DE

ETERNAL DREAM

Simon Weckert
*1989 in Deutschland

Der von Phillip Weiser und Simon Weckert erstellte "Eternal Dream" ist eine interaktive Kunstinstallation, inspiriert durch den ewigen Traum vom Fliegen. Das Werk besteht ursprünglich aus einer unerreichbaren blauen Monolith-Leinwand, lokalisiert in der Mitte eines Wasserbeckens. Durch Eintreten in einen vordefinierten Bereich direkt vor der Leinwand, wird der Körper des Besuchers in eine Echtzeit-Punktwolke gescannt und auf der Leinwand gezeigt. Springt man vor der Leinwand in die Höhe, erscheint der Körper des Besuchers als dreidimensionale Punktwolke und beginnt die Leinwand hochzufliegen. Sofort nachdem die Punktwolke am Rande der Leinwand verschwindet, werden ihre Daten auf der Website eternal-dream.digital hochgeladen und setzen ihre Reise mit einem endlosen Flug durch das Netz fort. Der Sprung kann als eine Momentaufnahme gesehen werden, als Moment des Startpunktes für den Flug, aber er symbolisiert auch den Vertrag, den der Besucher mit dem Künstler eingeht, auf dessen persönlichen Daten zu achten, die durch den Akt des Sprungs aufgenommen wurden.

Simon Weckert hat 2020 unter anderen an der Gruppenausstellung Knowledge Fever am Goethe Institut in Peking teilgenommen, sowie 2017 bei der großen Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg an der Projektion der Musik auf die Fassade mitgewirkt. Mehr Informationen zu Simon Weckert unter http://simonweckert.com.

Zurück

Copyright 2021. © lichtsicht gemeinnützige Veranstaltungsgesellschaft mbh | powered by:mayfeld.de
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close