DE

WATER LILY INVASION

2013 - 2020

Tamiko Thiel
*1957 in den USA

Während der Wasserstand und die Temperaturen global steigen, mutieren Pflanzen und Tiere, um sich anzupassen. An den Schnittstellen zwischen Pflanze und Tier entstehen seltsame neue Kreaturen, die die Grenzen der geltenden reaktiven Flora und aktiven Fauna hinterfragen und überschreiten. Seerosen sind eine invasive Gattung, die offenbar mutiert ist, um lange Strecken zurücklegen zu können. Sie scheint sich von der elektromagnetischen Strahlung mobiler Geräte zu ernähren und zu wachsen, um jedes mobile Gerät verschlingen zu können, mit dem sie angezeigt wird. Bisher haben die Nutzer berichtet, dass sie keine anderen Auswirkungen als ein vorübergehendes Flimmern verspürt haben. Wissenschaftler befürchten jedoch, dass zukünftige Mutationen die Grenzen zu fleischfressenden Lebensformen überschreiten könnten.

Zurück

Copyright 2021. © lichtsicht gemeinnützige Veranstaltungsgesellschaft mbh | powered by:mayfeld.de
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close